Sakrale Kunst, Holzschnitzereien und Statuen in Holz und Bronze

Franziskanische Madonna 110cm

Kunst war im Laufe der Jahrhunderte immer sehr eng mit Religion und Kirche verbunden. Die ursprünglichsten Ausdrucksformen der Kunst dienten häufig dazu, die Verbindung zwischen dem irdischen Leben und der Gottheit zu bezeugen, zu besänftigen oder zu ehren. So versucht auch der Bildhauer Helmut Perathoner aus St. Ulrich die bestmöglichste Lösung für Ihr Kunstwerk zu finden. Nachdem Sie ihm Ihre Vorstellung mitgeteilt haben, fertigt er Skizzen an und modelliert die Vorschläge in Ton.

Er ist bestrebt, mit seinen Kunden gut zusammenzuarbeiten. Dies wird in gemeinsamen Gesprächen und Lokalaugenschein erreicht. Zu diesem Zweck fertigt er Fotos vom zukünftigen Standort der Skulptur an.

Padre Pio 160cm

Um auf die Wünsche seiner Kunden einzugehen, ist seine Flexibilität gefragt. Er fertigt seine Skulpturen in verschieden Stilrichtungen und aus verschieden Materialien an, Holz, Bronze, Edelstahl, um einige namentlich zu nennen. Vor allem bei der Auswahl des geeigneten Holzes ist besondere Sorgfalt gefragt. Der Bildhauer Perathoner Helmut aus Gröden geht gerne auf die Wünsche seiner Kunden ein, jedoch ist bei der Entscheidung zum Einkauf des Holzes sein Wissen gefragt, um das Gelingen und Fortbestehen der Skulptur zu garantieren. Meist schnitzt der Bildhauer Helmut Perathoner seine Skulpturen aus Linden- oder Zirbelkieferholz bester Qualität. In jüngster Vergangenheit hat sich der Bildhauer eingehend mit Porträts sei es im Relief oder im Flachrelief beschäftigt. So hat er im sakralen Bereich z. B. Pater Pio, Don Bosco, Papst Benedikt XVI und Papst Johannes Paul II porträtiert.

Sämtliche Holzskulpturen werden in reiner Handarbeit hergestellt und erhalten deshalb die Schutzmarke der Handelskammer Bozen. Sie sind Werke, die nicht nur ein Unikatzeugnis besitzen, sondern auch Einzelstücke sind. Darauf legt der Bildhauer großen Wert.

Auferstehung 160cm
Bildhauer Helmut Perathoner zu gast im Diözesanmuseum Brixen - Hofburg zu erstellung der Kopien der neue Kreuzigungsgruppe

Sollte es vom Kunden gewünscht sein, wird die Holzskulptur bemalt, das heißt in Farbe gefasst. Auch hierum kümmert sich der Bildhauer selbst und sucht den seines Erachtens geeignetsten Fassmaler aus. Bei der Überreichung des vollendeten Kunstwerkes ist der Bildhauer Helmut Perathoner gerne selbst anwesend, denn es gibt nichts Motivierenderes für einen Bildhauer als das Kunstwerk einem zufriedenen Kunden überreichen zu können.